Weiden: Sommerserenaden

Trotz Regen super Stimmung: Beim Abschlusskonzert der Sommerserenaden in Weiden brachte die Italo-Pop-Band „I Dolci Signori“ italienischen Flair in den Max-Reger-Park. Erst Nachmittags entschied sich, dass die Serenade auf jeden Fall im Park abgehalten wird. Die Techniker gaben ihr Okay – und so konnte mit Regenschirm die Show mit süditalienischer Leichtigkeit ganz in der Tradition von Passion, Emotion und italienischer Musik präsentiert werden. Denn den Höhepunkt der Sommerserenaden ließ sich Weiden auch bei Regen nicht nehmen.

(sh/Videoreporter: Erich Kummer)