Weiden: Werkhof Weiden bietet Dienstleistungsfahrten in Zeiten von Corona an

Vertreter von Organisationen wie dem Technische Hilfswerk und dem Roten Kreuz sind seit März unermüdlich im Einsatz, um mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie auch bei uns in der nördlichen Oberpfalz zurecht zu kommen. Zeit also für eine kleine Verschnaufpause. Um die Helfer ein wenig zu entlasten und diese zu unterstützen, bietet das Diakonische Werk in Weiden jetzt einen Dienstleistungsservice an, der den Corona Betroffenen unter die Arme greifen soll. (awa)