Weiherhammer/Schwarzenfeld: Zwei schwere Verkehrsunfälle

Gleich zwei schwere Unfälle in den vergangenen 24 Stunden führten zu stundenlangen Rettungseinsätzen und Bergungen.

Heute Nachmittag war eine Frau mit ihrem PKW bei Weiherhammer mit einem Kran zusammengestoßen. Die 25-Jährige hatte beim Abbiegen einen fahrenden Autokran übersehen. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß eingeklemmt und schwer verletzt. Die Rettungskräfte brauchten über eine Stunde, um sie aus dem Fahrzeug zu befreien.

Gleich acht Stunden dauerte die Bergung eines umgekippten Gefahrenguttransporters gestern Abend. Das Fahrzeug war auf der A93 bei Schwarzenfeld ins Schlingern geraten und umgekippt. Vermutlich führten gesundheitliche Probleme des 59-jährigen Fahrers zu dem Unfall.

Er wurde leicht verletzt. An Lkw und Mittelschutzplanke entstand ein Schaden in Höhe von 300.000 Euro. Das geladene Seifenwasser ist nicht ausgetreten.

(eg/vl / Videoreporter: Jürgen Masching/Alfred Brönner)