Weihnachtsgeschenke für arme Familien

„Ein Baum für Weiden“ steht ab heute wieder im Weidener Rathaus. An dem Weihnachtsbaum hängen, wie schon in den vergangenen Jahren, Wünsche von Kindern, deren Eltern kein Geld für Geschenke zur Verfügung haben. Das Kinderhilfsprojekt „Ein Baum für Weiden“ geht auf eine Privatinitiative von Heike Brembs-Thomas zurück, die die Geschenke zusammen mit freiwilligen Helfern am 24. Dezember ausliefert.