Wenn Helfer zu einem Helfertag eingeladen werden

„Erste Hilfe an Hunden“, „Rechtliche Fragestellung bei Sanitätswachdienst“ oder „Mimikresonanz – Lügen sehen“. Diese und weitere Fortbildungsthemen gab es beim 8. Helfertag des BRK Tirschenreuth. Die 331 Mitglieder hatten die Möglichkeit an den verschiedenen Workshops teilzunehmen. Dabei lag der Fokus nicht nur darin, die Mitglieder fachlich auf dem Laufenden zu halten, sondern auch persönlich weiterzubilden. Aufgrund der positiven Resonanz wird es im kommenden Jahr wieder einen Helfertag geben.

(ao/Videoreporter: Peter Nickl)