Oberpfalz TV

Werbekampagne für Notrufnummer 112

In den Räumen der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz in Weiden ist heute noch einmal kräftig die Werbetrommel für die Notrufnummer 112 gedreht worden. In Europa weiß laut einer Umfrage nur jeder Fünfte, dass diese Nummer europaweit als Notrufnummer gilt. Auch bei uns in der Oberpfalz würden immer noch viele Menschen die alte Nummer wählen, obwohl die 112 für die ILS seit 3 Jahren gilt, hieß es heute bei der Pressekonferenz.

Norbert Neugirg von der Altneihauser Feierwehrkapell`n ist jetzt das Gesicht für die Werbeaktion, mit der die 112 bekannter gemacht werden soll. Neugirg freute sich, weil es unheimlich wichtig sei, dass diese Nummer in den Köpfen verankert wird. Deshalb habe er auch seine „Visage“ dafür hergegeben. Die Buchung der Altneihauser Feierwehrkapell`n laufe aber über eine andere Nummer, fügte Neugirg schmunzelnd hinzu.

Die alte Nummer sei in Weiden, Neustadt und Tirschenreuth abgeschaltet worden, so der Geschäftsleiter der ZRF Nordoberpfalz. Bis Ende Mai liefe jedoch noch ein Band mit dem Hinweis, die 112 anzurufen. Doch wertvolle Sekunden würden so verstreichen, wenn es um Leben oder Tod geht.

Zur Erinnerung: mit der 110 wählt man die Polizei. Die 112 wird gewählt für die Feuerwehr, den Rettungsdienst, den Notarzt, aber auch für den Krankentransport und Katastrophenschutz. Die Nummern sind kostenlos und auch vom Handy oder Smartphone aus ohne Ortsvorwahl zu wählen.

(tb)

Neue Videos

Fußballidol zum Anfassen 02:48 Mit einer besonderen Aktion bedankt sich der FC Bayern München jedes Jahr kurz vor Weihnachten bei seinen Fans. Die traditionellen (…) Millionenförderung für denkmalgeschützten Meierhof 02:32 Der ehemalige Meierhof in Trabitz im Landkreis Neustadt an der Waldnaab datiert auf das Jahr 1765 zurück. Zumindest Teile des (…) Bayern Regional vom 11.12.2017 12:00 * Brutaler Überfall auf Rentnerehepaar * Fortsetzung der großen Koalition? * Nürnberger Hauptpost vor dem Abriss * Unfallserie (…) Rückpass vom 11.12.2017 11:12 * Blue Devils schaffen Befreiungsschlag * * Corentin Tolisso zu Besuch in Bodenwöhr * * Hamm Baskets Weiden gewinnen letztes (…) Wetter vom 12.12.2017 01:58 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 11.12.2017 06:47 Thema: Stickeralbum SpVgg Vohenstrauß (…) Blue Devils Weiden schaffen Befreiungsschlag 03:56 Nach 9 Niederlagen am Stück haben sich die Blue Devils Weiden am Wochenende eindrucksvoll aus der Krise geschossen. (ac) (…) S-882 Weidener Thermenwelt 25 Jahre.mp4 00:20   (…) Wetter vom 11.12./12.2017 00:34 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Neuauflage der GroKo – ja oder nein? 02:44 „Jamaika-Aus“ – das ist nicht nur das „Wort des Jahres“, sondern auch prägend für die aktuelle politische Situation. Auch in (…) 35 Jahre Adventslicht 02:42 Das Adventslicht in Weiden feierte 35-jähriges Jubiläum. Die Gründerin und Leiterin des Hilfswerk Frau Dr. Renate (…) Greenpeace Veranstaltung „Make something day“ 00:26 Selber machen statt kaufen. Das war das Motto des Aktionstages „Make something day“, von Greenpeace Weiden. Dabei wurden den (…) Caruso-Auszeichnung für die Kinderkrippe „Pusteblume“ 00:49 Sie ist die erste Kinderkrippe mit dem Caruso-Qualitätssiegel in ganz Deutschland. Die Johanniter-Kinderkrippe „Pusteblume“ in (…) Mayors for Peace-Flagge gehisst 00:31 Bürgermeister hissen Flagge für den Frieden. Anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreis an die ICAN, hat der (…) Brand im Geschichtspark Bärnau 00:22 Brand im Geschichtspark Bärnau! Das Reetdach eines mittelalterlichen Flechtwerkhauses hat am Freitagabend Feuer gefangen. Nach (…)