Wie fühlt es sich an, alt zu sein?

Generationsübergreifender Austausch wird in der Gemeinde Ensdorf großgeschrieben. Bei der „Senioren Aktiv Woche“ animieren insgesamt 23 Aktionen die Bürger, sich in die ältere Generation hinein zu fühlen und sich mit ihren Problemen auseinanderzusetzen. Heute wurde dazu mit einem gerontologischen Testanzug, kurz GERT, ein höheres Alter simuliert. Um mindestens 20 Jahre altern die Schüler mit dem Anzug und spüren die damit verbundenen körperlichen Probleme. Kraftverlust, Gelenkversteifung, Einschränkungen beim Sehen und Hören sowie beim Greifen, die möglichen Hemmnisse von Senioren sind vielfältig. Und genau diese sollen die Schüler besser verstehen lernen. (aw)