Wie ist es um die Patientensicherheit in Krankenhäusern bestellt?

„Frühgeborenes Baby nach Infektion in Kinderklinik Passau verstorben“. Eine Schlagzeile, die erst wenige Tage alt ist. Doch bei Leibe kein Einzelfall! Bis zu einer Million Menschen infizieren sich in Deutschland jährlich in Krankenhäusern mit Keimen. Da stellt sich natürlich die Frage, wie es um die Patientensicherheit in Krankenhäusern bestellt ist. Eine Frage, der heute beim 2. Gesundheitssymposium Nordostbayern – initiiert von den Kliniken Nordoberpfalz AG – in Neustadt an der Waldnaab auf den Grund gegangen wurde.