Oberpfalz TV

Wohnen in einem Denkmal

Rapunzel und Dornröschen lassen grüßen. Ein mehr als 500 Jahre altes Haus in der Sulzbacher Innenstadt wird seit 20 Jahren Stück für Stück privat und ohne Zuschüsse sanier: Es ist ein oberpfälzer Wohnmärchen, dass in der Innenstadt in Sulzbach-Rosenberg – umrahmt vom Gasthof Sperber und dem Weißbeck-Haus – eine lange Geschichte erzählt und ein Blick hinter die etwas gealterte Fassade lohnt. Mehr als 500 Jahre ist das mittelalterliche Posthaus alt und wurde seit Ende der 1980er Jahre nach und nach von Familie Heldrich saniert. Ohne staatliche Zuschüsse – dafür mit umso mehr Eigeninitiative und Herzblut: Die Türstöcke wurden freigelegt, der Grundriss angepasst, Böden, Decken und Fenster modernisiert und Einflüsse aus verschiedenen Zeiten bewahrt und teils umfunktioniert.

In einem jahrhunderte alten Gebäude zu leben, ist genauso individuell wie faszinierend, ein stummer aber lebendiger Zeuge vergangener Jahrhunderte. Allerdings steckt unter so einem historischen Dach auch ungeheuer viel Arbeit, es sei denn man hat eine Vorliebe für die spartanische Wohnqualität früher Zeiten.

Auf 3,5 Millionen D-Mark hatten Experten die Sanierung einst taxiert. „Dann lieber langsam, aber so, wie wir es wollen!“ dachten sich die Heldrichs und verzichteten auf Fremdmittel. Die einzige zusätzliche Hilfholten sich die Heldrichs von einem Architekten und Handwerkern. Heute wohnt die Familie selbst in dem Haus auf 210 Quadratmetern und betreibt eine Physiotherateutische Praxis.

Dass sie eines Tages mit der Sanierung komplett fertig sein würden, von diesem Gedanken haben sich die Denkmalbewohner irgendwann verabschiedet.

Neue Videos

Wetter vom 18./19.08.2017 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Schlaflosigkeit wegen ruheloser Beine 02:05 Zwanghafter Bewegungsdrang, Ziehen, Kribbeln oder Stechen in den Beinen: Ungefähr jeder Zehnte leidet europaweit unter dem (…) Frohnberg singt, betet und feiert 00:32 In Hahnbach wird das alljährliche, Frohnbergfest gefeiert. Thema dieses Jahr: „’Patrona Bavariae‘: mit Maria Jesus zur (…) Als der King of Rock`n`Roll in Grafenwöhr stationiert war 00:29 Das Kultur- und Militärmuseum in Grafenwöhr hat die Sonderausstellung über Elvis Presley und seine Zeit als Soldat eröffnet. Zur (…) Kurznachrichten vom 18.08.2017 01:31 * Prominente Unterstützung für das Bayern-3-Dorffest * Elvis-Sonderausstellung * Frohnbergfest in Hahnbach * (…) Königstein: Prominente Unterstützung für das Bayern-3-Dorffest 00:30 Jede Stimme zählt. Der Markt Königstein hat es im Wettbewerb ums Bayern-3-Dorffest ins Halbfinale geschafft. Doch um ins Finale zu (…) Fit durch Mountainbiken 01:56 Wer einfache Radwege langweilig findet, aber trotzdem gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte sich am Mountainbiken versuchen. (…) 100 Sekunden vom 18.08.2017 01:47 * Ausgrabungen am Rauhen Kulm * Selbshilfegruppe für Restless-Legs-Syndrom * Fit durch Mountainbiken * Freizeittipp: Wandern auf (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Dr. Stefan Scheingraber 01:40 Stark in Bayern – stark auch bald auf Bundesebene? Die Ökologisch-demokratische Partei, kurz ÖDP, will in den Deutschen Bundestag. (…) Freizeittipp: Wandern auf dem Goldsteig 03:58 Der Goldsteig ist ein prämierter Wanderweg, der dieses Jahr ein kleines Jubiläum feiert. Es gibt ihn nämlich seit mittlerweile (…) Magazin vom 17.08.2017 20:43 * Vollbrand einer Lagerhalle in Godlricht * Ärger um Wahlplakate in Grafenwöhr * Erfolgsrezept Bio-Burger * Sportholzfäller (…) Wetter vom 18.08.2017 01:59 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 17.08.2017 06:59 Thema: Waldkindergarten bei Nittenau (…) OTV-Talk vom 17.08.2017 12:06 Thema: Erfolgreiche Leichtathletinnen aus Amberg (…) Wetter vom 17./18.08.2017 00:52 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…)