Oberpfalz TV

Wohnen in einem Denkmal

Rapunzel und Dornröschen lassen grüßen. Ein mehr als 500 Jahre altes Haus in der Sulzbacher Innenstadt wird seit 20 Jahren Stück für Stück privat und ohne Zuschüsse sanier: Es ist ein oberpfälzer Wohnmärchen, dass in der Innenstadt in Sulzbach-Rosenberg – umrahmt vom Gasthof Sperber und dem Weißbeck-Haus – eine lange Geschichte erzählt und ein Blick hinter die etwas gealterte Fassade lohnt. Mehr als 500 Jahre ist das mittelalterliche Posthaus alt und wurde seit Ende der 1980er Jahre nach und nach von Familie Heldrich saniert. Ohne staatliche Zuschüsse – dafür mit umso mehr Eigeninitiative und Herzblut: Die Türstöcke wurden freigelegt, der Grundriss angepasst, Böden, Decken und Fenster modernisiert und Einflüsse aus verschiedenen Zeiten bewahrt und teils umfunktioniert.

In einem jahrhunderte alten Gebäude zu leben, ist genauso individuell wie faszinierend, ein stummer aber lebendiger Zeuge vergangener Jahrhunderte. Allerdings steckt unter so einem historischen Dach auch ungeheuer viel Arbeit, es sei denn man hat eine Vorliebe für die spartanische Wohnqualität früher Zeiten.

Auf 3,5 Millionen D-Mark hatten Experten die Sanierung einst taxiert. „Dann lieber langsam, aber so, wie wir es wollen!“ dachten sich die Heldrichs und verzichteten auf Fremdmittel. Die einzige zusätzliche Hilfholten sich die Heldrichs von einem Architekten und Handwerkern. Heute wohnt die Familie selbst in dem Haus auf 210 Quadratmetern und betreibt eine Physiotherateutische Praxis.

Dass sie eines Tages mit der Sanierung komplett fertig sein würden, von diesem Gedanken haben sich die Denkmalbewohner irgendwann verabschiedet.

Neue Videos

Volksmusikstammtisch aus Großbüchlberg 22:53 Wir zeigen Ihnen einen Volksmusikstammtisch aus der Petersklause in Großbüchlberg. Dort waren wir 2016 zu Gast und es waren tolle (…) Magazin vom 22.09.2017 21:16 * Bombe bedroht Krankenhaus * Zukunft des Weidener Schwimmvereins * 300 Jahre Kompetenz * Preisübergabe Sparkasse Amberg-Sulzbach (…) Magazin vom 25.09.2017 20:43 * Nachberichterstattung Bundestagswahl im Wahlkreis Weiden * Nachberichterstattung Bundestagswahl im Wahlkreis Schwandorf (…) Versicherungstipp: Hagelschaden 02:37 Immer wieder ziehen Unwetter mit Hagel auch durch unsere Region. Doch genau dieser Hagel kann auch Schäden verursachen. (…) NOGEM erfolgreich gestartet 02:38 Gesundheit ist ein Thema, das alle betrifft. In Weiden wurde das bei der neuen Nordoberpfälzer Gesundheitsmesse, kurz NOGEM, (…) Das Wetter am 26.09.2017 01:44 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 25.09.2017 07:05 Thema: Brotzeitboxen für ABC-Schützen (…) Spendenlauf zugunsten des Arbeitskreises Asyl 00:28 Europameisterschaft im Modellbau-Kunstflug am Murner See 00:28 WITRON weckt Interesse an technischen Berufen 00:41 Krankenhausbetrieb läuft trotz Fliegerbombe vorerst weiter 00:29 Kurznachrichten vom 25.09.2017 02:29 * Situation an der Fundstelle der Fliegerbombe * Witron Berufsinformationstag * Europameisterschaft im Modell-Flugzeug-Fliegen am (…) Der Tag nach der Wahl – Wahlkreis Amberg 01:54 Nicht nur in den Wahlkreisen Schwandorf und Weiden hat sich das deutschlandweite Ergebnis der Bundestagswahl widergespiegelt. Auch (…) Das Wetter am 25./26.09.2017 00:27 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Der Tag nach der Wahl – Wahlkreis Weiden 03:18 Ein böses Erwachen. Die Katerstimmung der politischen Parteien und Bewerber heute morgen kam nicht von ausgelassenen Wahlpartys (…)