Zukunftsschmiede OTH

Rund einhunderttausend Fachkräfte mehr werden in den kommenden Jahren von der deutschen Wirtschaft benötigt. Derzeit werden verschiedenste Theorien und Modelle entworfen, wie man diesen vielfach zitierten Fachkräftemangel beheben kann. An der OTH gehen die Verantwortlichen einen besonderen Weg: Sie kooperieren eng mit regionalen und überregionalen Wirtschaftsunternehmen. Und dass diese enge Zusammenarbeit Früchte trägt, wurde bei der Absolventenfeier der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen deutlich: Einige der Absolventen schafften es bereits aus beruflichen Gründen nicht, daran teilzunehmen. (kh)