Zwei Grundschulen besuchen das OTV-Studio

Mehr als 40 Kinder durften wir dieses Mal in unserem Sender in Rahmen des Projekts „Zeitung macht Schule“ begrüßen. Denn gleich zwei Schulen waren mit dem Bus nach Amberg gereist: Die Grundschule Rottendorf und die Grunschule Fensterbach haben sich zusammengetan, um uns einmal bei der Arbeit zu besuchen.

Zwei Stunden lang streiften sie durch unseren Sender, das Highlight war aber natürlich das Studio mit seinen Kameras, Lichtern und Mikrofonen. Die meisten Schüler hatten sich das zwar etwas größer vorgestellt, doch die Technik begeisterte dann wieder alle.

Natürlich durften die Schüler auch selbst zum Mikrofon greifen. Für manche war das gar nicht so leicht, doch am Ende haben es alle mit Bravour gemeistert. (eg)