Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos gestern Abend bei Kastl wurden zwei Personen verletzt.

Ein 71-Jähriger fuhr aus Kastl kommend in Richtung Utzenhofen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn. Die 31-Jährige, die ihm mit ihrem Auto entgegen kam, konnte nicht mehr ausweichen. Die Fahrzeugen stießen frontal zusammen. Beide Fahrer gaben an, dass ihr Fernlicht eingeschaltet gewesen wäre. Möglicherweise wurde der 71-Jährige geblendet. Die beiden Unfallbeteiligten zogen sich leichtere Verletzungen zu und mussten ins Klinikum St. Marien in Amberg gebracht werden.

Beim Unfallverursacher wurde vorsorglich eine Blutentnahme angeordnet.
An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 25.000€.(eg)