Mehlmeisel: Luchsauswilderung in Polen

Einst war er (fast) ausgerottet – der Luchs. Durch das Engagement vieler Bürger in der ganzen EU wird dem entgegengewirkt. Jetzt wird ein Luchs im Rahmen des Projektes „Wiederansiedlung des Luches in Nordpolen“ ausgebildet. „Junior“ ist eine Nachzucht von 2018 aus dem Wildpark Mehlmeisel.

„Junior“ stellt jetzt den Grundstock für die Wiederansiedlung in Polen dar. Eine vierköpfige Delegation einschließlich Dolmetscher übernahmen den Luchs vom Wildparkbetreiber Mickisch mit einem lächelnden und einem tränenden Auge. (sh)