Mitterteich: Problem Hausärztemangel

Das Problem „Hausärztemangel“ im ländlichen Raum müsse möglichst schnell gelöst werden. Darin waren sich die Diskussionsteilnehmer des deutschen Gewerkschaftsbunds in Mitterteich einig. Der Landkreis Tirschenreuth sei mit Hausärzten unterversorgt. Da zudem viele Ärzte älter als 60 Jahre seien, werde das Problem in den kommenden Jahren noch dringender. Eine der Forderungen während des Diskussionsabends war ein Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Regensburg. Ausgebildete Ärzte würden damit auch in der Region bleiben und nicht in Großstädte abwandern. Organisiert wurde die Veranstaltung vom DGB-Kreisverband Tirschenreuth. OTV-Moderator Thomas Bärthlein leitete den Diskussionsabend.

(tb/ Videoreporter: Peter Nickl)