Motorradfahrer stirbt bei Unfall bei Schwarzenfeld

Ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach ist am Samstag bei einem Unfall gestorben. Wie die Polizeiinspektion Nabburg vermeldet, war er in einer Gruppe von 20 Motorradfahrern von Schwarzenfeld in Richtung Neunburg vorm Wald unterwegs. Als die Gruppe ein landwirtschaftliches Gespann überholen wollte, kam ihnen ein weiterer Traktor entgegen. Einer der Motorradfahrer wollte den Überholvorgang daraufhin abbrechen und stürzte. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass der Mann trotz der Reanimation durch den Notarzt noch vor Ort verstarb.

Um die genauen Vorgänge nachvollziehen zu können, hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter hinzugezogen. Ein Kriseninterventionsteam hat die Gruppe von Motorradfahrer betreut. Vor Ort waren auch die Feuerwehren aus Sonnenried und Weiding, um die Unfallstelle abzusichern.

(az)