Muss Vorstand Egginger gehen? Träger der Kliniken Nordoberpfalz AG zu den Gerüchten

Nach den Gerüchten um die Kliniken Nordoberpfalz, dass Vorstand Dr. Thomas Egginger zu Ablöse stehen würden haben nun die Träger des Klinikenverbunds Stellung genommen:

„Gegenwärtig sind die Kliniken Nordoberpfalz Gegenstand von Presseberichterstattungen. Die Träger der Kliniken Nordoberpfalz AG betonen, dass sie zum kommunalen Verbund und zu ihren Häusern sowie dem vereinbarten Sanierungskonzept stehen. Die Träger sind den Mitarbeiter*innen für ihren unermüdlichen Einsatz in den schwierigen Zeiten der COVID-19 Pandemie sehr dankbar. Dass die Patienten den Kliniken Vertrauen schenken, ist maßgeblich auf das Verdienst der Mitarbeiter zurückzuführen.“ Die beiden Landräte aus Tirschenreuth und Neustadt an der Waldnaab, Roland Grillmeier und Andreas Meier und der Weidener Oberbürgermeister Jens Meyer legen dabei Wert auf die Feststellung, dass Patienten und Mitarbeiter nicht ungeprüft etwaige Gerüchte als wahr ansehen sollten, sondern sich alle darauf verlassen können, dass die Anstrengungen der Träger zur finanziellen Konsolidierung der AG untrennbar mit der dauerhaften und flächendeckenden Gesundheitsfürsorge verbunden sind und zielgerichtet weiter verfolgt werden.“

Pressemitteilung der Stadt Weiden

(vl)