Nabburg: Hilfsorganisationen präsentieren sich beim „2. Nabburger Blaulichttag“

Zeigen, worauf es bei professioneller Hilfeleistung ankommt: Darum sollte es beim 2. Nabburger Blaulichttag gehen. Mit Ausstellungen und einem vielfältigen Schauprogramm haben die Nabburger Hilfsorganisationen am Sonntag sich und ihre Arbeit präsentiert.

Ziel des Aktionstages war es, bei der Jugend für sich zu werben. Unter dem Motto „Hand in Hand, wir sind für sie da“ stellten sich den ganzen Sonntag lang die teilnehmenden Organisationen vor. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft zeigten sie, wie ihre Arbeit aussieht. So konnten Besucher beispielsweise eine Wasserrettung der Wasserwacht oder die Bergung und Versorgung von Verletzten beobachten. Acht Hilfsorganisationen nahmen an dem Blaulichttag teil, darunter das Technische Hilfswerk, die Polizei sowie das Rote Kreuz.

Eine Fahrzeug- und Geräteschau hat das Programm ergänzt. Veranstalter des Blaulichttages war die Stadt Nabburg.

(az/ Videoreporter: Gustl Beer)