Neustadt a.d. Waldnaab: Bier Brauchtum Bürgerfest

Höhepunkt der 800-Jahrfeier in Neustadt an der Waldnaab – Jubiläumsbürgerfest auf dem Stadtplatz

Funde belegen, dass bereits 12.000 bis 10.000 vor Christus Menschen auf dem heutigen Gebiet der Stadt Neustadt an der Waldnaab lebten. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt war erst viel später, nämlich im Jahr 1218.
Also genau vor 800 Jahren. Ein Jubiläum auf das die kleinste Kreisstadt Bayerns mächtig stolz ist und das ganze Jahr über feiert. Der Höhepunkt war eine ganze Festwoche samt Jubiläumsbürgerfest.

Für das Bürgerfest wurde der Stadtplatz kurzerhand zum Festplatz umfunktioniert. Mit vier Schlägen zapfte Bürgermeister Rupert Troppmann das Fass Jubiläumsbier an. Am Sonntag folgte der Höhepunkt der Festwoche. Ein Festzug mit rund 1.200 Teilnehmern.

Doch das Ende des Bürgerfestes bedeutet nicht das Ende der Feierlichkeit. Das Festjahr von Neustadt geht weiter! Diese Woche und auch im Herbst und Winter folgen zahlreiche weitere Veranstaltungen. Den genauen Veranstaltungskalender zum Jubiläumsjahr gibt’s auf der Homepage der Stadt Neustadt an der Waldnaab.
(ms)