Neustadt a.d. Waldnaab: Jubiläumskonzert mit Hofer Symphonikern

Als „nova civitas“ wurde die Stadt Neustadt a.d. Waldnaab im Jahr 1218 das erste Mal urkundlich erwähnt. Ihr 800-jähriges Jubiläum feiert die Stadt bereits das ganze Jahr über.

In der Stadtpfarrkirche wurde dieses jetzt gekrönt mit einem Konzert. Die Hofer Symphoniker präsentierten zusammen mit „Mixtura Cantorum“ und dem Jugendchor des Fränkischen Sängerbunds Werke von Franz Gleißner. Neben dem Jubiläum der Stadt Neustadt wurde damit auch dem 200. Todesjahr des Neustädter Komponisten gedacht, der 1759 in Neustadt a.d. Waldnaab geboren wurde. Weitere Überraschung beim Konzert waren die beiden Sopransolistinnen Katrin Arnold aus Neustadt und Jutta Hörl aus Windischeschenbach.

Gespielt wurden insgesamt vier klassische Werke von Gleißner.

(sd/Videoreporter: Erich Kummer)