Neustadt/WN: Bayern mobil – sicher ans Ziel

Das bayerische Innenministerium will die Sicherheit im Straßenverkehr steigern. Ziel ist es, bis 2020 die Zahl der Verkehrstoten auf unter 550 zu senken. Das sind 30 Prozent weniger Tote als beispielsweise im Jahr 2011.

Daneben soll die Zahl der Verkehrsunfälle drastisch reduziert werden. Dazu wurde das Programm „Bayern Mobil – sicher ans Ziel“ initiiert.

Auf dieses Programm ist heute in Neustadt an der Waldnaab aufmerksam gemacht worden.

Die Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab mit Erstem Polizeihauptkommissar Hermann Weiß an der Spitze suchte an einem Verkehrssicherheitsstand den Dialog mit den Bürgern. Sie sollen für die Gefahren im Verkehr und deren Abwehr sensibilisiert werden. (gb)