Neutraubling: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3

Auf der A3 zwischen Neutraubling und Regensburg ist es heute vormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach aktuellem Stand kamen dabei vier Menschen ums Leben.

Gegen 09:30 fuhr ein Auto aus noch ungeklärter Ursache auf einen Sattelauflieger auf. Die vier Insassen des Autos wurden dabei getötet. Der LKW-Fahrer blieb körperlich unverletzt, er wird vom Rettungsdienst betreut. In Abstimmung mit der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg hat die Staatsanwaltschaft Regensburg die Ermittlungen aufgenommen. Infos zum genauen Unfallhergang und zu den beteiligten Personen liegen derzeit noch nicht vor bzw. sind Gegenstand der Ermittlungen.