Nördl. Oberpfalz/Mantel: Unwettereinsätze und Vermisstensuche

Zu mehreren Einsätzen ist es am Sonntagabend in der nördlichen Oberpfalz gekommen. Noch zur Stunde (Stand: 22:18 Uhr) läuft derzeit bei Mantel eine großangelegte Vermisstensuche im Bereich der Weiher.

Gesucht wird dabei nach einer männlichen Person, weitere Angaben konnte die ILS noch nicht bestätigen. Derzeit sind hier rund 80 Kräfte des Rettunsdienstes, inklusive Wasserwacht, und 50 Kräfte der Feuerwehren im Einsatz. Ein erster Überflug mit einem Rettungshubschrauber blieb ergebnislos. Vor kurzem ist ein weiterer Hubschrauber angekommen, dieser ist mit einer speziellen Wärmebildkamera ausgestattet.

Nahezu zeitgleich kam es in den Bereichen Pressath, Weiden, Waldthurn, Tirschenreuth und Tännesberg zu mehreren Einsätzen wegen des Unwetters. Bis 22.15 Uhr zählte die ILS Nordoberpfalz hier konkret 14 Einsätze.

Über die Vermisstensuche und Unwetterereignisse werden wir Sie morgen in unserem OTV-Magazin informieren.

(nh)