Oberpfalz: Arbeitsmarktzahlen August 2018

Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die Arbeitsmarktzahlen für den Monat August veröffentlicht. Die Zahlen für die Bezirke Schwandorf und Weiden im Überblick:

In Schwandorf meldet die Bundesagentur für Arbeit eine Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent. Im Vergleich zum Juli ist die Arbeitslosigkeit gestiegen. 6.087 Menschen haben hier keine Arbeit. Im Vormonat waren es 496 weniger.

Im Bereich der Agentur für Arbeit in Weiden zeigt sich dasselbe Bild. Auch hier ist die Arbeitslosenquote gestiegen. Die Quote liegt bei 3,5 Prozent. 4.186 Menschen sind in diesem Bereich arbeitslos gemeldet. Das sind fast 500 mehr als im Vormonat.

Die Haupturlaubszeit ist einer der Gründe für den saisonbedingten Anstieg bei der Zahl der Arbeitslosen. Der Ferienmonat August bewirke eine ruhigere Einstellungsphase bei den Unternehmen, so Thomas Würdinger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weiden. Er erwartet allerdings, dass viele Personalentscheidungen auf den September und Oktober vertagt werden. (bg)