Oberpfalz: Arbeitsmarktzahlen Februar 2020

Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die Arbeitsmarktzahlen für den Monat Februar veröffentlicht.

Im Bereich der Agentur für Arbeit in Weiden ist die Arbeitslosenquote für Februar im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Diese lag bei 3,9 Prozent. 4.694 Menschen sind in diesem Bereich arbeitslos gemeldet. Das sind 75 weniger als noch im Vormonat. Im Vorjahr lag Arbeitslosenquote in diesem Bereich bei 4 Prozent.

Im Agenturbezirk Tirschenreuth ist die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat um 5 Menschen gestiegen. Somit sind im Landkreis Tirschenreuth 1481 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote für diesen Bereich liegt im Februar weiterhin bei 3,6%.

Im Agenturbezirk Schwandorf liegt die Arbeitslosenquote stabil bei 3,8 Prozent. Rund 9.210 Menschen waren im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Schwandorf arbeitslos gemeldet. Das sind rund 60 Menschen weniger als noch im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Arbeitslosen jedoch um 6,5 Prozent an.

Dies erkläre man sich laut der Agentur für Arbeit durch die rückläufigen Bestandszahlen offener Stellen gegenüber dem Vorjahr.

(awa)