Oberpfalz: Informationen rund um die Corona-Impfung

Coronaimpfung – so geht es richtig:

Die Impfungen gegen das Coronavirus haben begonnen. Bislang sind in Deutschland die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und der US-Firma Moderna zugelassen. Beide Impfstoffe müssen zwei Mal im Abstand von etwa drei bis vier Wochen verabreicht werden, um ihre volle Wirkung zu entfalten und so den größtmöglichen Schutz zu bieten. Ziel der Impfkampagne ist die sog. Herdenimmunität. Diese wird bei einer Impfquote von 60-70% der Bevölkerung erreicht. Wie lange der Schutz durch die Impfung anhält ist noch unklar. Derzeit gehen Experten davon aus, dass die Corona-Impfung (ähnlich zur Grippeimpfung) regelmäßig wiederholt werden muss. Bislang wurden in Deutschland rund 1,1 Millionen Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Mehr als 200.000 davon in Bayern. Das entspricht einer bayernweiten Impfquote von 1,6% (Stand 19.01.21, 10:00 Uhr).

Wer sich wann gegen Corona impfen lassen kann, ist in Deutschland durch die drei Prioritätengruppen geregelt:

  • Höchste Priorität: Personen die älter als 80 Jahre sind, Bewohner und Personal von Pflegeeinrichtungen, Medizinisches Personal mit hohem Infektionsrisiko, Menschen mit schweren Vorerkrankungen werden im Einzelfall geprüft
  • Hohe Priorität: 70-80 Jährige, Medizinisches Personal aus anderen Einrichtungen, Menschen mit Trisomie 21, Menschen mit Demenz, Transplantationspatienten
  • Erhöhte Priorität: 60-70 Jährige, medizinisch vorbelastete Menschen, Polizei und Feuerwehr

Anschließend wird die restlich Bevölkerung geimpft. Für die Corona-Impfung wurden im OTV-Sendegebiet fünf Impfzentren eingerichtet:

  • Impfzentrum Amberg, Bruno-Hofer-Straße 8 in 92224 Amberg, Tel.: 09621 162297100
  • Impfzentrum Amberg-Sulzbach, Obere Gartenstraße 3 in 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel.: 09621 162297100
  • Impfzentrum Schwandorf, Krankenhausstraße 25 in 92507 Nabburg, Tel.: 09433 3189510
  • Impfzentrum Tirschenreuth, Egerer Straße 30 in 95652 Waldsassen, Tel.: 09631 308960
  • Impfzentrum Weiden/Neustadt WN, Ulrich-Schönberger Straße 11 in 92637 Weiden, Tel.: 0961 39002600

Bei Fragen zur Corona-Impfung bzw. zur Terminvereinbarung können Sie sich entweder an die Hotline des jeweiligen Impfzentrums wenden oder die zentrale Hotline unter 116117 anrufen. Um die Termine besser koordinieren und zuordnen zu können, wurde außerdem eine Plattform im Internet angelegt. Unter Impfzentren.Bayern kann man sich ganz einfach und mit wenigen Klicks für die Impfung registrieren. Das für Sie zuständige Impfzentrum benachrichtigt Sie dann, sobald Sie an der Reihe sind.

Hier finden Sie nochmal alles wissenswerte rund im die Corona-Impfung. (ac)