Oberpfalz: Ist Silvester ein Kracher oder eher ein Blindgänger?

Morgen ist Silvester. Ein ganz besonderer Tag. Oder nur ein lästiger Brauch? Auf jeden Fall gehört zu einem guten Start ins neue Jahr wie bei jedem Neuanfang eine gehörige Portion Glück. So sind zum Jahreswechsel Glücksbringer in jeder Form willkommen. Traditionell sollen Schornsteinfeger Glück bringen. Der Brauch stammt aus Zeiten, als ein funktionierender Kamin überlebenswichtig war. Daneben verhelfen aber auch ein Hufeisen oder ein Kleeblatt zu einer Portion Glück. Sie glauben nicht daran? Halten den ganzen Rummel um Silvester für übertrieben? Oder setzen Sie auf den Zauber, der jedem Anfang innewohnen soll? Wie empfinden die Amberger den Jahreswechsel? Wir haben nachgefragt.