Oberpfalz: LTO reagiert auf neue Corona-Regeln

Nach einem aktuellem Bericht aus der heutigen Kabinettssitzung, reagiert das Landestheater auf die neuen Corona-Regeln. Bisher galt die Maskenpflicht nur im Eingangsbereich und beim Verlassen des Platzes. Liegt der Inzidenzwert bei über 35, muss die Maske nun auch am Platz und während der gesamten Vorstellung getragen werden.

Da der Landkreis Neustadt aktuell über der Marke von 35 liegt, trifft das ab sofort auch auf alle laufenden Vorstellungen zu. „Wir verfolgen die Zahlen in der Oberpfalz seit Tagen. Natürlich schränken die neuen Regeln den Theatergenuss weiter ein, aber es ist selbstverständlich, dass die Regeln zum Schutz unserer Zuschauer sofort umgesetzt werden“, sagt Wolfgang Meidenbauer, der Geschäftsführer des Landestheaters.

Die Maskenpflicht wird bereits heute Abend zur Vorstellung in der Stadthalle umgesetzt, alle Vorstellungen sollen vorerst wie geplant stattfinden. „Wir müssen die nächsten Tage immer wieder die aktuelle Lage prüfen und abwarten“, so Meidenbauer weiter.

(vl)