Pleystein/Brünst: Tödlicher Verkehrsunfall wegen Schneeglätte

Ein 55-jähriger Mann ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall bei Pleystein gestorben.

Er war gegen 20:30 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Brünst und Pleystein unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve von der Straße abkam. Wahrscheinlich brachte ihn die Schneeglätte ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch tot geborgen werden

Weitere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Die Straße blieb für etwa drei Stunden gesperrt. (eg)