Projekt: „Zeitung macht Schule“

Seit einigen Jahren läuft in der Oberpfalz das Projekt „Zeitung macht Schule“ sehr gut. Einige 3. und 4. Klassen von Grundschulen besuchen dabei nicht nur die Zeitungskollegen bei den Oberpfalzmedien, sondern auch das Fernsehstudio bei OTV.

Hier werde wichtige Aufklärungsarbeit geleistet, so Grundschullehrerin Katharina Blaser aus Poppenricht. Die Schüler lernten dabei die Arbeit der Medien ganz gut kennen. Im Unterricht werde das Projekt vor- und dann auch nachbesprochen.

Dieses Jahr werden damit wieder zahlreiche Schulklassen zu uns kommen. In einer bis eineinhalb Stunden wird den Schülern dabei unter anderem erklärt, auf was Redakteure und Moderatoren achten sollten. Natürlich dürfen auch die Moderationsselbstversuche nicht fehlen. Ob künftige OTV-Mitarbeiter unter den Schülern sind, wird sich erst in vielen Jahren herausstellen. (tb)