Schwandorf: 218 Fälle in der vergangenen Woche

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 218 neue Infektionen festgestellt worden.

In der vergangenen Woche trat Corona in 28 von 33 Gemeinden auf. Weiding ist seit fünf Wochen ohne neuen Fall, Stadlern seit drei Wochen und Stulln seit zwei Wochen.

Die britische Mutante beherrscht nach wie vor das Infektionsgeschehen. Eine Auswertung der aktuellen Fälle ergibt einen Anteil von 76 Prozent.

Die Neuinfektionen verteilen sich folgendermaßen auf die Gemeinden:

Altendorf 3

Bodenwöhr 3

Bruck 6

Burglengenfeld 20

Dieterskirchen –

Fensterbach 4

Gleiritsch 1

Guteneck 1

Maxhütte-Haidhof 10

Nabburg 6

Neukirchen-Balbini 3

Neunburg vorm Wald 15

Niedermurach 5

Nittenau 16

Oberviechtach 1

Pfreimd 5

Schmidgaden 2

Schönsee –

Schwandorf 60

Schwarzach 2

Schwarzenfeld 9

Schwarzhofen 2

Stadlern –

Steinberg am See 4

Stulln –

Teublitz 10

Teunz 5

Thanstein 4

Trausnitz 1

Wackersdorf 15

Weiding –

Wernberg-Köblitz 3

Winklarn 2

(vl)