Schwandorf: Sitzung der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald – Tourismustage 2020

Der Tourismus erhole sich nur langsam von der Corona-Krise – das war heute die zentrale Aussage auf der Sitzung des Lenkungsausschusses der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald.

Dennoch: Es zeigt sich ein deutlicher Trend zu Urlauben in den ländlichen Regionen Deutschlands sowie zum Naturtourismus mit Radeln und Wandern, hieß es auf der Sitzung in Schwandorf. Und genau darin liegen die großen Chancen für den Oberpfälzer Wald. Das zeigt sich auch bei den Tourismustagen Oberpfälzer Wald 2020. Das Programm reicht vom Waldschnuppern über eine Einführung ins Waldgesundheitstraining bis hin zu einer Entdeckertour im Freilandmuseum Oberpfalz. Die Tourismustage beginnen am 20. Oktober. Mehr Informationen dazu gibt es online.

(vl / Videoreporter: Herbert Probst)