SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus im Freilandmuseum

Nach vielen Monaten, in denen sich die Senioren der SPD wegen Corona nicht treffen konnten, ging es am heutigen Vormittag ins Freilandmuseum Neusath-Perschen.

Dem Bezirksvorsitzenden der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus Reinhold Strobl war es wichtig, dass das Ziel ihres ersten Ausflugs in diesem Jahr eine Einrichtung des Bezirks der Oberpfalz ist. Die Informationen zum Museum kamen von Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl. Die SPD-Senioren erkundeten danach auf eigene Faust das Gelände. Das Freilandmuseum Neusath-Perschen zählt zu den ältesten Museen dieser Art in Bayern.

(tb)