Steinberg am See: Söder eröffnet die Erlebniskugel

Es ist die größte Holzkugel der Welt – und vielleicht bald das touristische Zentrum der Oberpfalz: die Erlebnisholzkugel am Steinberger See. Heute hat Ministerpräsident Markus Söder eben diese Kugel feierlich eröffnet.

Schon seit Ende Januar können Besucher die Holzkugel erkunden – in ihr verbergen sich 30 Erlebniselemente zum Klettern, balancieren und rutschen. Im Mittelpunkt steht aber der Ausblick über das Oberpfälzer Seenland aus 40 Metern Höhe.

Mehr Tourismus bedeute mehr Arbeitsplätze, vielleicht auch, dass junge Menschen in der Region gehalten werden, sagte Markus Söder.

Bei den Projektvätern der Kugel, Tom Zeller und Kim Kappenberger, ist die Freude groß, dass die Kugel in den ersten zwei Monaten seit der Eröffnung so gut ankommt – schon 10 000 Besucher konnten sie zählen. Und es werden hoffentlich noch viele mehr – denn die Holzkugel ist einen Ausflug wert. (jl)