Steinberg am See: Weltrekord im Dauerrutschen

Die Freude war bei den Squattwins Julia und Stephanie am Ende ihres Weltrekordversuchs im Dauerrutschen an der Erlebnisholzkugel am Steinberger See groß. Sie hatten es geschafft!

Von Freitagmorgen 5 Uhr bis Freitagnacht 22 Uhr rutschte jede von ihnen 86 Mal, also zusammen 172 Mal. Das wiederum bedeutet, dass jede eine Strecke von rund 43 Kilometern zurücklegte. Sie seien bis zum Schluss hoch motiviert gewesen, so die Weltrekordinhaberinnen.

Mit ihrer sportlichen Leistung im Dauerrutschen landen die Squattwins damit zum dritten Mal im Guinessbuch der Rekorde.

(tb)