Stulln: Räucherofen durch Brandlegung beschädigt

Ein bislang Unbekannter hat einen Räucherofen zerstört. Zuvor hat er das Fleisch aus dem Ofen allerdings noch geklaut. 

Ein bislang unbekannter Täter entzündete am frühen Donnerstagmorgen im Garten eines Anwesens in Säulnhof zwischen 0:00 Uhr und 3:00 Uhr einen Räucherofen. Zuvor entwendete er zehn Stück Fleisch, welche sich im Ofen befanden. Der Ofen wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Der Gesamtschaden wird auf rund 900 Euro geschätzt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Nabburg.

(vl)