Sulzbach-Rosenberg: Kran bleibt an Bahnbrücke hängen

Bei einem Verkehrsunfall heute Mittag bei Sulzbach-Rosenberg ist ein Mann verletzt worden. Er war mit seinem LKW mit Kranaufbau auf der Lohestraße in Richtung Sulzbach unterwegs. Da der Kran nicht richtig eingefahren war, blieb dieser an einer Bahnunterführung hängen. Der LKW kam dadurch einige Meter weiter unsanft zum Stehen. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Der LKW, die Bahnbrücke, sowie die Fahrbahndecke wurden beschädigt. Die Brücke konnte nach Begutachtung wieder für den Bahnverkehr frei gegeben werden. Der Sachschaden am LKW wird auf 15.000 Euro geschätzt.

(nh/Videoreporter: Alfred Brönner)