Sulzbach-Rosenberg: Nagelteppich auf der Straße ausgelegt

Über die Integrierte Leitstelle Amberg ist heute bei der Polizeidienststelle Sulzbach-Rosenberg die Meldung eingegangen, dass auf der Rosenbachstraße unterhalb der sogenannten Maintenant-Brücke eine Bitumenbahn mit Nägeln auf der Fahrbahn liegen soll.

Eine Streifenbesatzung stellte dann vor Ort fest, dass ein etwa 37 mal 24 Zentimeter großes, anthrazitfarbenes Teppichbodenstück, gespickt mit insgesamt 87 Schrauben, auf dem Mittelstreifen der Fahrbahn lag. Das ließ die Beamten darauf schließen, dass das Präparat dort absichtlich deponiert wurde, um die Reifen passierender Fahrzeuge zu beschädigen.

Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Die örtliche Polizeiinspektion nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09661 / 87440 entgegen.

(vl)