Sulzbach Rosenberg: Vollsperrung auf der B85 ab 19.11.

Die B85 wird ab 19.11. zwsichen der Europastraße (AS35) und Sulzbach-Rosenberg (Kreuzung B85/B14/St2164) im Rahmen einer Fahrbahnerneuerung komplett gesperrt.

Nachdem die Arbeiten zur Erneuerung der B85 zwischen Kropfersricht und der sog. „Wolfsgrube“ bei Sulzbach-Rosenberg inzwischen sehr weit vorangeschritten sind, soll jetzt die nächste Bauphase des insgesamt 2,5 Kilometer langen und rund 1,4 Millionen teuren Straßenbauprojekts in Angriff genommen werden. Im Zuge dessen wird ab dem 19. November für ca. 3 Wochen zwischen der Europastraße bei Kropfersricht und Sulzbach-Rosenberg eine Vollsperrung der B85 eingerichtet.

Die Umleitung erfolgt ab dem Knotenpunkt B85/B14/St2164 bei Sulzbach-Rosenberg (BePo) über die B14 durch Sulzbach-Rosenberg und weiter über die St2040 und die Kreisstraße AS35 zurück zur B85 bei Siebeneichen. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung in analoger Weise. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.
Die von Ilschwang über die Kreisstraße AS35 zur B85 (beim Happy-Rock) orientierten Verkehre werden gebeten, über Ammerthal auszuweichen.

Das Staatliche Bauamt bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die während der Bauzeit auftretenden, jedoch unvermeidbaren, Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen. Zur Vermeidung von Gefährdungen des Straßenbaupersonals als auch zur Vermeidung von Beeinträchtigungen des straffen Bauablaufes bitten wir alle Verkehrsteilnehmer, der Umleitung und der Beschilderung strikt Folge zu leisten und um eine rücksichtsvolle und besonders aufmerksame Teilnahme am Straßenverkehr.