Tirschenreuth: Dankesaktion: „Wir halten zamm“

Einfach mal Danke sagen. Danke für die Hilfsbereitschaft in der Coronakrise. Das wollte jetzt der Landkreist Tirschenreuth. Dieser galt zwischenzeitlich am schlimmsten betroffen in ganz Deutschland. Ein Banner vor dem Landratsamt soll jetzt ein Zeichen für die dortige Solidarität sein. Insgesamt werden zehn Banner im ganzen Landkreis Tirschenreuth aufgehängt.

Der Banner soll aber auch eine Mahnung sein. Denn die Angst vor einer zweiten Corona-Welle bestehe. Bislang haben sich 1.125 Menschen infiziert. Zum zweiten Mal gab es keine bestätigten Neuinfektionen. Falls es doch zu einer zweiten Welle kommen werde, habe sich der Landkreis jedoch gewappnet, so Landrat Roland Grillmeier (CSU).

(sh)