Tirschenreuth: Ende einer Ära – Landrat a.D. Lippert verabschiedet

Nach 4.380 Tagen ging im Landkreis Tirschenreuth heute eine Ära zu Ende. Eine goldene Ära muss man rückblickend zugeben. Nach 12 Jahren als Landrat verabschiedete sich heute Wolfgang Lippert in den wohlverdienten Ruhestand.

Wenn er heute in den Spiegel blicke, dann müsse er sich auch eingestehen, dass die vergangenen 12 Jahre nicht spurlos an ihm vorübergegangen seien. Auch das Ende seiner Zeit als Landrat habe er sich natürlich anders vorgestellt.

Landkreis verdankt Lippert einiges

Genau hier betonte aber beispielsweise Regierungspräsident Axel Bartelt, mit welch beeindruckender Entschlossenheit und Souveränität Lippert den Corona-Ausbruch im März dieses Jahres gehandelt habe. Das sei sinnbildlich dafür gewesen, wie Lippert den Landkreis in seiner Zeit als Landrat gelenkt und geprägt habe. Tirschenreuth stehe heute so gut da wie noch nie und das, da waren sich alle Laudatoren heute Vormittag einig, sei zu sehr großen Teilen der Verdienst von Wolfgang Lippert.

Ehrung von 32 weiteren Kreistagsmitgliedern
Neben Wolfgang Lippert ehrte Tirschenreuths neuer Landrat Roland Grillmeier heute außerdem noch 32 langjährige Kreistagsmitglieder mit gemeinsam 900 Jahren Dienst in der Kommunalpolitik.

(ac)