Tirschenreuth: Frühlingsquiz mit Friedolin

Rätseln mit Friedolin – beim Frühlingsquiz der Tourist-Info Tirschenreuth gilt es, 20 Rätsel in den Schaufenstern der Innenstadt zu finden und zu lösen.

Seit Wochen sind die Geschäfte geschlossen, viele Innenstädte sind wie ausgestorben. Um trotz des Lockdowns etwas Leben in die Altstadt zu bringen, hat die Tirschenreuther Tourist-Info gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein eine Aktion gestartet: Das Frühlingsquiz mit Friedolin. Der gelb-blaue Vogel versteckt sich deshalb momentan in 20 Schaufenstern in ganz Tirschenreuth und wartet darauf, dass Rätselfreunde ihn aufspüren.

Das Frühlingsquiz läuft den ganzen März über. Dabei gilt es, 20 Lösungswörter zu finden, erklärt Stefanie Süß, Leiterin der Tourist-Info.
Ob alleine, als Pärchen oder mit der Familie – das Quiz soll jeden ansprechen und die Menschen in die Innenstadt locken. Zu gewinnen gebe es etwa 100 Gutscheine und Preise aus verschiedenen Tirschenreuther Geschäften, so Stefanie Süß.

Rätselblatt zum Ausdrucken

Das zugehörige Rätselblatt gibt es bei der Tourist-Info und auf der Webseite der Stadt zum Ausdrucken (https://www.stadt-tirschenreuth.de/leben-in-tirschenreuth/fruehlingsquiz/). Die ausgefüllten Handzettel können über den Briefkasten der Tourist-Info oder per Mail an urlaub@stadt-tirschenreuth.de eingereicht werden. Nach Ostern sollen dann die Gewinner benachrichtigt werden.

Das Team der Tourist-Info hat außerdem einen Grund zur Freude: Denn es hat nun wiederholt die Auszeichnung „Serviceorientiertes Unternehmen – Servicequalität Deutschland Stufe I“ erhalten. Für die Tourist-Info ist es bereits die dritte Rezertifizierung als Service-Q-Unternehmen. Verliehen wird diese Auszeichnung vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, dem Bayerischen Hotel-und Gaststättenverband und der Bayern Tourist GmbH. (az)