Oberpfalz: Impfstart am 27. Dezember

Der Impfstart steht fest: Die erste Impfdosis kommt am 27. Dezember und damit wird voraussichtlich am Sonntag nach Weihnachten mit den ersten Impfungen begonnen.

Die EU-Komission hat gestern den ersten Impfstoff zugelassen. Dann kann direkt nach Weihnachten auch in Deutschland mit den Impfungen begonnen werden.

Das Impfzentrum des Landkreises Tirschenreuth in Waldsassen stellt sich daher darauf ein, dass der erste Impfstoff am Sonntag, dem 27.12.2020, eintrifft und noch am selben Tag mit den Impfungen begonnen werden kann. In welcher Menge der Landkreis Impfstoff tatsächlich erhält, muss zunächst abgewartet werden. Nach ersten Vermutungen werden es anfangs nur relativ wenige Impfdosen sein, die zunächst zur Verfügung stehen. Der Impfstoff hat nur eine sehr begrenzte Haltbarkeit und muss daher in nur wenigen Tagen verimpft werden.

Welcher Personenkreis zuerst geimpft wird, ergibt sich aus der Coronavirus-Impfverordnung, die das Bundesministerium für Gesundheit erlassen hat. Zunächst sollen die Menschen geimpft werden, denen in der Rechtsverordnung „höchste Priorität“ zuerkannt wurde. Das sind unter anderem Personen, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder dort tätig sind. An einen Teil dieser Menschen wird der Impfstoff der ersten Auslieferung verimpft werden. Hierzu werden sogenannte mobile Teams in die Einrichtungen fahren und die Impfungen vor Ort vornehmen. Im Impfzentrum selbst werden wegen der begrenzten Impfstoffmenge voraussichtlich in der ersten Zeit noch keine Impfungen vorgenommen werden können.

Wann und in welchem Umfang das Impfzentrum mit der nächsten Impfstofflieferung rechnen kann, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Impfzentrum bittet um Verständnis, dass wegen der begrenzten Impfstoffmenge derzeit noch keine Terminvergaben für Impfungen im Impfzentrum möglich sind. Sobald der Impfstoff aber in größerem Umfang geliefert wird, wird die Vergabe von Impfterminen im Impfzentrum angeboten werden. Hierüber werden wir die Öffentlichkeit rechtzeitig unterrichten.

Allgemeine Informationen zur Impfung und zum Impfzentrum in Waldsassen finden Sie aber bereits jetzt auf der Homepage des Landkreises Tirschenreuth.

(vl)