Tirschenreuth: „Kunst um 3“-Auftakt im Gewölbekeller

Auftakt der Tirschenreuther Kulturstunde „Kunst um 3“ in neuer Atmosphäre. Nach mehrmonatiger Corona-Pause hat Pianist Jakob Schröder vergangenen Sonntag die Veranstaltungsreihe in den Gewölbekellern der Fronfeste eröffnet.

Das Konzert ist die erste öffentliche Kulturveranstaltung in diesen Räumen. Das neu sanierte Gebäude ist seit vergangenem Februar neuer Tirschenreuther Lernstandort. Ab sofort gibt es „Kunst um 3“ wieder jeden letzten Sonntag im Monat um 15 Uhr im Museumsquartier Tirschenreuth. Eine Anmeldung ist nötig.

(vt / Videoreporter: Peter Nickl)