Urlaub dahoam: Tachov erleben

Sie verbindet Bayern und Tschechien – die historische Stadt Tachov. Doch dort gibt es nicht nur viel Kultur und Historie zu entdecken. 

Zum ersten Mal ist sie im Jahr 1115 erwähnt worden – die Stadt Tachov in Tschechien. Sie gehört zu den ältesten Siedlungen in Westböhmen. Inzwischen gilt die Stadt als Verbindung zwischen der bayerischen und der tschechischen Kultur. Doch die Stadt ist nicht nur von ihrer Historie und Kultur geprägt – sie hat noch viel mehr zu bieten – unser "Urlaub dahoam"-Tipp für Sie.

Bis ins Jahr 1434 war die Stadt Tachov hussitisch und gehörte zum böhmischen Königreich. Insgesamt gab es fünf Kreuzzüge der Hussiten. Alle waren erfolgreich. Zum Gedenken an die Siege wird alle fünf Jahre die letzte Schlacht in Tachov gefeiert.

Für uns ist die Stadt auf jeden Fall ein Tipp für einen "Urlaub dahoam".

(sh)