Urlaub dahoam: Tradition trifft Innovation in Waldershof

Urlaub in und um Waldershof: Heute unser Tipp für einen „Urlaub dahoam“

Margit Bayer ist stolz: „Waldershof ist eine ganz besondere Kleinstadt mit großem Erholungswert und ganz tollen Menschen“. Die Bürgermeisterin des gut 4.000-Einwohner-Ortes im Landkreis Tirschenreuth nennt als das Stadt-Motto: Tradition trifft Innovation. Denn Waldershof gibt es schon seit 1263, beherbergt aber modernste Firmen, darunter den weltbekannten Fahrrad-Hersteller Cube.

Waldershof liegt in gleich zwei Erholungsgebieten, nämlich in den Naturparks Fichtelgebirge und Steinwald, was zur Freude der Bürgermeisterin jede Menge Möglichkeiten eröffne.

Doch auch selbst sorgt die Stadt für enorme Freizeitmöglichkeiten: etwa im Kösseinebad oder mit dem durchdacht ausgebauten Stadtpark. Daneben gebe es kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Waldershofer Schloss aus dem Jahr 1100 oder Kirchen, wie die denkmalgeschützte Johanniskapelle aus dem 17. Jahrhundert.

Kurzum: „Waldershof ist der ideale Ort um Urlaub zu machen“, so Bürgermeisterin Margit Bayer.

(gb)