Vilseck: LandArt-Kunstwerke entlang der Vilsaue

„Verbinden und Zusammenwachsen – von Land zu Land“ – unter diesem Motto steht das internationale Vilsecker Kunstsymposium. Mit einem Festakt auf Burg Dagestein wurde der zweite Teil des Kunstpfades in der Vilsau eröffnet. 2015 hat das grenzüberschreitende Projekt begonnen, dass Kunstwerke aus deutschen und tschechischen Händen entlang der Vils zeigt.

(sh/Videoreporter: Jürgen Masching)