Vohenstrauß: Lesung „Das gelbe Tagwerk“ mit Autor Bernhard Setzwein

Kurze Gedankenblitze, Wortspiele, skurrile Alltagssituationen – das alles hat der Autor Bernhard Setzwein in seinem Buch „Das gelbe Tagwerk“ niedergeschrieben.

In der Stadthalle in Vohenstrauß hat er nun daraus vorgelesen. Dabei haben die Zuhörer einen Abend lang die Welt durch die Augen Setzweins betrachten dürfen. Über mehr als zehn Jahre hinweg hat er dafür die kleinen Momente des Lebens festgehalten. Musikalisch begleitet wurde die Lesung von Mike Reisinger.

(vl / Videoreporter: Erich Kummer)