Waidhaus: Teststation für Grenzpendler in Waidhaus

Nach der Einstufung von Tschechien als Hochrisikogebiet hat der Landkreis Neustadt an der Waldnaab mit Hochdruck an einer Lösung für Grenzpendler am Grenzübergang zur Tschechischen Republik in Waidhaus gearbeitet. Ab Freitag, den 29. Januar, ist in der Zeit vom 05 Uhr bis 12 Uhr eine Testung in Frankenreuth bei Waidhaus möglich.

Die Teststation befindet sich in Frankenreuth 28, 92726 Waidhaus. Eine Anfahrt ist nur über die Staatstraße St2154 möglich. Die Testkapazität ist auf 500 Personen pro Tag begrenzt. Daher bittet das Landratsamt, nach Möglichkeit weiterhin die Testmöglichkeiten im Testzentrum in Weiden, Conrad-Röntgen-Straße 19 zu den gewohnten Zeiten zu nutzen. Hier ist eine Anmeldung unter www.ecocare.center/neustadt-weiden unbedingt erforderlich ist und zudem bei der Testung eine Arbeitgeberbescheinigung vorzulegen ist.

In Tschechien stehen ebenfalls Testmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Für Grenzpendler besteht dort keine Anmeldepflicht gem. § 1 Abs. 1 CoronaEinreiseV, da für Aufenthalte von bis zu 24 h in der BRD keine Anmeldung notwendig ist, vgl. § 2 Abs. 1 Nr. 3 CoronaEinreiseV.

(vl)