Waldsassen: Gemeinsam experimentieren in der MINT-Garage

Gemeinsam experimentieren, forschen und lernen in der MINT-Garage. In dieser etwas anderen Art der Garage bietet das Landratsamt Tirschenreuth ein abwechslungsreiches Programm aus den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik für Schüler bis 14 Jahre an. Jetzt durften sich Kinder ab 9 Jahren mit der Frage beschäftigen, wie man einen schnellen Antrieb für ein Auto bauen kann. Dabei durften die Schüler ein Mausefallenauto bauen und im Rennen gegeneinander testen.
Das Garagenprojekt ist Teil der MINT-Offensive der Bildungsregion Tirschenreuth. Damit möchte der Landkreis junge Menschen für Wissenschaft und Technik begeistern.

(cg / Videoreporter: Peter Nickl)