Waldsassen: Grenzübergang ab Freitag wieder befahrbar

Erleichterung bei Grenzpendlern und Touristen: Die Bundesstraße 299 zum Grenzübergang bei Waldsassen-Eger ist ab Freitag, den 30. Juli, ab 12 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Seit dem 05. Juli liefen auf der Bundesstraße Bauarbeiten, deshalb war der Grenzübergang nicht mehr erreichbar. Pendler aus Tschechien mussten auf eine Umleitung ausweichen und über Schirnding fahren. Jetzt werden die Baumaßnahmen pünktlich beendet und die B299 ist ab morgen wieder befahrbar.

(lw)